Schon seit prähistorischen Zeiten spielt Telekommunikation für die Menschen eine wichtige Rolle. Im Vergleich zu den Rauchzeichen von damals ist der Informationsaustausch heute wesentlich komplexer geworden. Für Unternehmen stellt der Bereich der Telekommunikation oftmals einen nicht zu vernachlässigenden Kostenfaktor dar. Hier sind in den Verhandlungen von Verträgen für Telekommunikationsdienstleistungen (Fest- und Mobilnetz sowie Datenaustausch) neben Prozessoptimierungseffekten und Verbesserung der Kommunikationssicherheit auch nennenswerte Einsparungen zu realisieren.

  • Ungenaue Verbrauchsanalysen: Die Analyse aller Einzeltarife scheitert häufig an der hohen Datenmenge (Einzelrechnungen, Verbindungsrichtungen) oder an datenschutzrechtlichen Bedenken (Betriebsrat). Detaillierte Umfragen empfinden Mitarbeiter nicht selten als Gängelung oder Vertrauensbruch.
     
  • Preis- und Kostenstrukturen der Anbieter differieren: Die besondere Preisstruktur der Mobile Communication Anbieter mit Ihrer Vielzahl an individuellen Tarifmodellen erfordert ein individuell gleichmäßiges Nutzerverhalten. Historisch sind die Tarifmodelle der Provider stark auf die Bedürfnisse von Endkunden und kleineren Unternehmen ausgerichtet –häufig bestehen zahlreiche, z.T. veraltete Vertragstypen in einem Unternehmen. Die Mehrkosten dieser Verträge machen teilweise über 25% der gesamten Ausgaben aus.
     
  • Fehlende interne Wettbewerbsbereitschaft: Lieferantenumstellungen stoßen regelmäßig innerhalb mehrerer Abteilungen auf große Widerstände; die Systemintegration insbesondere im Datentransfer ist aufwendig, so dass die IT-Abteilungen erst von der Notwendigkeit eines Wechsels überzeugt werden müssen. Diese internen „de-facto-Monopole“ sind genauso zu überwinden wie Wechselhemmnisse (z.B. „Prestige-Anforderungen“) der Vertriebseinheiten.
  • Intero Consulting stellt Transparenz des Bestandes und der Preismodelle durch Erfassung und Abbildung des IST-Preisniveaus, sowie des aktuellen und perspektivischen Bedarfs her.
     
  • Wir überprüfen die Nutzung von Telekommunikationsdienstleistungen (z.B. Services, Nutzungsniveau pro Person) und erstellen ein Benchmarkingmodell, welches die gemeinsame Zieldefinition unterstützt.
     
  • Wir unterstützen Sie bei der Verhandlung neuer Preise und Konditionen. Tool-basierte Ausschreibungsauswertung und neue Tarifmodelle wie Pooling-Verträge unterstützen beim Erreichen des Einsparungsziels. 
     
  • Gemeinsam mit Intero Consulting verhandeln Sie neue Vertragskonditionen insbesondere hinsichtlich der Optimierung von Bestell- und Abrechnungsprozessen.
     
  • In der Implementierung liegt der Fokus auf einer abgestimmten unternehmensinternen Kommunikation sowie eines Verwaltungsmodells (z.B. für die Mobiltelefonvergabe).
  • Mit Intero Consulting realisieren Sie signifikante Einsparungen bei Telekommunikationskosten. 
     
  • Durch sauber implementierte und auf die firmeninternen Prozesse abgestimmte Telekommunikationsverträge erzielen Sie nachhaltige Prozesskostenoptimierung.