Kaum ein Unternehmen kommt heute noch an Software-Riesen wie IBM, Microsoft, SAP oder Oracle vorbei. Die (Quasi-) Monopolisten nutzten Ihre Marktposition, um über intransparente Lizenzmodelle und komplizierte Vertragsregelungen ihren Profit zu maximieren. Viele Kunden suchen Unterstützung, um im Lizenz- und Vertragsdschungel nicht ganz die Übersicht und Kostenkontrolle zu verlieren.

Ständig wechselnde Lizenzmodelle und sich verändernde Vertragsvarianten der großen Softwareanbieter setzen gezielt darauf, den Kunden zu verunsichern. Aber auch die IT-Strategie eines jeden Unternehmens und die daraus resultierenden neuen Anforderungen (Virtualisierung, Outsourcing, Cloud Computing, Home-Office, Bring-Your-Own-Device, etc.) haben einen erheblichen Einfluss auf die richtige Lizenzierung und damit auf die IT Kosten. 

  • Die Wahl des falschen Lizenzmodells oder einer ungünstigen Vertragsvariante kann zukünftig zu einer Lizenzkostensteigerung oder zu Incompliance bzw. auch zu einer Überlizenzierung führen.
     
  • Oft gibt es keine Klarheit welche der vertraglich fixierten Leistungen tatsächlich benötigt bzw. genutzt werden (z.B. Softwarewartung, Unternehmenslizenzen, etc.).
     
  • Es besteht meist keine Sicherheit, ob die angebotenen Preise „marktgerecht“ oder zu hoch sind.
  • Intero Consulting hilft Ihnen bei der Bewertung und der Auswahl des richtigen Lizenzmodells und der geeigneten Vertragsvariante für Ihre individuelle Situation.
     
  • Wir unterstützen Sie bei der Erhebung und der Bewertung der genutzten Leistungen und der Entscheidung, ob z.B. Softwarewartung für Sie überhaupt vorteilhaft ist.
     
  • Wir prüfen Ihre aktuellen oder die angebotenen Preise, vergleichen diese mit dem „Marktpreisniveau“ und helfen Ihnen bei der Verhandlung mit den jeweiligen Softwareanbietern bzw. bei der Schaffung von Wettbewerb.
  • Mit der richtigen Vertragsvariante und den optimalen Lizenzmodellen sind Sie für Ihren zukünftigen Bedarf bestens gerüstet und vermeiden Incompliance oder Überlizenzierungen.
     
  • Sie erwerben die Softwareprodukte und die dazugehörige Wartung nur, wenn Sie die enthaltenen Leistungen tatsächlich benötigen und nutzen.
     
  • Sie zahlen marktgerechte Preise und optimieren so Ihre IT Kosten.