Software-Lizenzprüfungen sind in letzter Zeit ein häufig anzutreffendes Mittel der Softwarehersteller geworden. Neben dem offensichtlichen Ärgernis einer Nachzahlung bergen sie aber auch darüber hinaus erhebliche Risiken für die Reputation. Wir helfen Ihnen, die negativen Folgen einer Lizenzprüfung zu minimieren.

Angesichts vielerorts rückläufiger Wachstumsraten bei den Softwareverkäufen kann man den Eindruck gewinnen, dass Lizenzprüfungen oder Software-Audits sich zu einem probaten Mittel der Softwarehersteller zur Generierung zusätzlicher Umsätze entwickelt haben. Was des einen Freud, ist auch hier wie so häufig des anderen Leid. In diesem Fall treffen die Kunden erhebliche Risiken nicht nur finanzieller Natur aus diesem Vorgehen. Um diesen Risiken zu begegnen, ist eine rechtzeitige Vorbereitung von größter Wichtigkeit, aber auch nach der Ankündigung einer Prüfung ist noch nicht alles zu spät. Intero Consulting berät Sie bei der Risiko-Minimierung.

  • Dank immer komplizierteren Lizenzbedingungen steigt das Risiko einer Unterlizenzierung und daraus die Gefahr erheblicher Nachzahlungen aus einer Lizenzprüfung. Nicht zuletzt bindet die Vorbereitung und Durchführung einer solchen Prüfung viele Ressourcen, die für das Kerngeschäft nicht zur Verfügung stehen.
     
  • Neben den finanziellen Schäden birgt eine derart aufgedeckte Incompliance auch ein Risiko für die Reputation des Unternehmens.
     
  • Häufig ist im Nachgang zu einer Lizenzprüfung die Lieferantenbeziehung zum betroffenen Software-Hersteller langfristig beschädigt.
  • Intero Consulting unterstützt Sie bei der Aufstellung einer Lizenzbilanz inkl. Aufbereitung von Lizenzbestand und -nutzung sowie der notwendigen Dokumentation.
     
  • Im Vorfeld und zu Beginn einer Lizenzprüfung helfen wir Ihnen bei der Vorbereitung und entlasten auf diese Weise  Ihre Mitarbeiter, die sich so dem operativen Geschäft widmen können.
     
  • Im Anschluss an eine Lizenzprüfung beraten wir Sie bei der Validierung der Ergebnisse sowie bei der Implementierung der notwendigen Änderungen, um die erzielte Transparenz für die Zukunft zu sichern und so wiederholte unangenehme Folgen zu vermeiden.
  • Mit einer regelmäßig gepflegten Lizenzbilanz sind Sie gewappnet gegen böse Überraschungen bei der Software-Lizenzierung.
     
  • Durch eine intensive und fachmännische Vorbereitung sowie eine lückenlose Dokumentation können Sie der Lizenzprüfung gelassen entgegen sehen. Die negativen Auswirkungen auf Ihr Tagesgeschäft bleiben auf ein Minimum beschränkt.
     
  • Eine sorgfältige Nachbereitung der Lizenzprüfung sichert die Nachhaltigkeit der Investition, indem die Ergebnisse zur Compliance-Sicherung im Unternehmen nutzbar gemacht werden.